Zwei Verabschiedungen und ein Schuljubiläum

Frau Annika Peter wechselt zum neuen Schuljahr an eine andere Schule in der Nähe ihres Wohnorts.
Mit Frau Peter verabschieden wir eine Kollegin, die nicht nur fachlich äußerst kompetent war, sondern auch als Mensch im Kollegium sehr geschätzt war. Die Schülerschaft wusste sie durch einen kreativen und sehr anschaulichen Unterricht zu begeistern und adäquat auf die Prüfungen vorzubereiten.
Von der Schulleiterin bekam sie zum Dank und Anerkennung für die sehr gute Zusammenarbeit und lange Unterrichtstätigkeit Blumen und allerlei Nervennahrung für die kommenden Herausforderungen des Schulalltags überreicht. 

Frau Peter berührte die Abschiedssituation sichtlich und sie betonte, wie gut es ihr an den Fachschulen HEP gefallen hat.

In den wohlverdienten Ruhestand wurde Herr Reinhard Lipp verabschiedet, der seit dem Schuljahr 2016/17 an der Nürnberger Schule unterrichtet und auch immer wieder in Neuendettelsau ausgeholfen hat. 

Die Schulleiterin bedankte sich sehr herzlich für die geleistete Arbeit und das hohe Engagement mit Wein, Süßem und einem Gutschein.

Neben zahlreichen weiteren fachtheoretischen Fächern hat Herr Lipp als Praxisanleiter Fachschüler*innen in den unterschiedlichen Praxisstellen kompetent begleitet und sein fundiertes Wissen über die Traumapädagogik an den fachlichen Vertiefungstagen motiviert angeboten. 

Gratulation für Frau Kamolz für 30 Jahre Tätigkeit bei einem Arbeitgeber – das ist in unserer schnelllebigen Zeit wahrhaft eine Seltenheit, die entsprechend gewürdigt werden muss. 

Zum 30-jährigen Schuljubiläum gratuliert die Schulleiterin Frau Sitzmann-Korn mit einem Geschenk und natürlich mit einem großen Blumenstrauß!

Frau Kamolz unterrichtet bei uns das Fach Bewegung und begleitet die Fachschüler*innen in diesem Fachbereich auch an den Praxisstellen. Sie tut das mit hohem Engagement und großer Leidenschaft.
Unermüdlich bemüht sie sich darum, uns Kolleg*innen sowie auch die Fachschüler*innen von der Wichtigkeit der Bewegung für das eigene Leben und die Lebensqualität der Klient*innen zu überzeugen. 

Doris Sitzmann-Korn, Schulleiterin

Mehr lesen
Ausbildungen live erleben

Kommen Sie mit Ihrer ganzen Familie zum "Tag der offenen Tür" zu uns in die Fachschule für Heilerziehungspflege: am 2. März von 10 bis 14 Uhr. Wir freuen uns auf Sie.

Weiterlesen
Hereinspaziert!

Kommen Sie zu unserem Flohmarkt! Am Samstag, den 27. Januar von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Fachschule für Heilerziehungspflege in Neuendettelsau.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-3401

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Zum Kontakt