HEPs im Erziehungsdienst - 5. Praxisphase

Seit 2015 bietet die Fachschule HEP/HEPH Neuendettelsau die Weiterqualifizierungsmaßnahme an. Im Schuljahr 2020/20201 läuft die 6. Theoriephase und die 5. Praxisphase.

Die Praxisphase haben 10 Teilnehmerinnen mit der sogenannten Kompetenzüberprüfung abgeschlossen. Alle haben im letzten halben Jahr mindestens 20 Wochenstunden in einer Kinderkrippe, einem Kindergarten oder einem Kinderhort gearbeitet.

Während der Praxisphase wurden alle von einer Lehrkraft der Fachschule begleitet. Es musste eine Hausarbeit mit ganz unterschiedlichen Themen aus dem Bereich Kindertageseinrichtungen geschrieben werden. Am Ende schloss eine Kompetenzüberprüfung die Weiterqualifizierungsmaßnahme ab - mittels eines passenden Angebotes für die jeweiligen Kinder, mit Reflexion sowohl des Angebotes als auch der Hausarbeit .

In diesem Jahr wurden einige Elemente auch als Online-Formate neu konzipiert, um alles innerhalb der 6 Monate Praxisphase anbieten zu können. Die Begleittage fanden im Herbst noch in Präsenz und im Januar und Februar mittels der Online-Plattform TEAMS statt.

Online-Unterricht mit MS Teams

Ungefähr die Hälfte der Teilnehmerinnen werden weiterhin in der KiTa-Arbeit bleiben, die anderen wollen zurück in die Behindertenhilfe oder sich noch weiterqualifizieren z. B. als Heilpädagogin.

Am letzten Termin Samstag, den 27.02.2021 fand neben einem Austausch, die gemeinsame Evaluation via TEAMS statt und es wurde auch ein bisschen virtuell gefeiert und gemeinsam angestoßen auf den bestandenen Abschluss. Die Zertifikate können in diesem Jahr nicht persönlich übergeben werden, sondern werden auf dem Postweg zugestellt.

Ursula Weiß (Koordinatorin)

Mehr lesen
Neues aus der HEP-Welt

Abiturient*innen und Fachabiturient*innen aufgepasst! Mit 200 Praktikumsstunden als Zugangsvoraussetzung ist der Ausbildungsbeginn bereits im September 2024 möglich. Mehr Infos bei unserer digitalen Info-Veranstaltung am 13. Mai 2024 um 16 Uhr.

Weiterlesen
#AKTIONSTAGHEP

Die BAG HEP ruft am 25. April 2024 alle Fachschüler*innen, alle HEPs und alle Unterstützer*innen auf, den bundesweiten Aktionstag für Heilerziehungspflege mit zu gestalten und gemeinsam für eine starke Zukunft einzutreten! Lasst uns ein entschlossenes Zeichen für Inklusion und Assistenz setzen!

Weiterlesen
"Tod und Sterben" in Pappenheim

Der Mittelkurs machte sich im Rahmen des Religionspädagogischen Seminar vom 9. - 11. April auf ins Evangelische Bildungszentrum nach Pappenheim. Das Thema lautete "Umgang mit Tod und Sterben"

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-3401

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Zum Kontakt