Eine Krachtenrundfahrt ist einfach ein Muss in Amsterdam.
Leckerer Käse - da läuft einem gleich das Wasser im Mund zusammen.
Der Melkweg in Amsterdam: Multimedia-Zentrum für Rock-, Jazz-, Blues-Musik.
Im Vincent Van Gogh Museum.
Blindenschrift.
Aufzug im van Gogh Museum.

Studienfahrt nach Amsterdam

Demnach richtete sich unser Blick darauf, inwiefern zumindest zwei Sinne angesprochen werden, um einen Zugang und damit Teilhabe an der Gesellschaft zu haben. 
Wir haben uns den Top Sehenswürdigkeiten für Jung und Alt angenommen, wie z.B. eine Bootsfahrt mit typischen Käse und Wein und einen Techno Rave im Melkweg, wo sich Hunderte zum Feiern trafen. Völlig gleich ob ohne oder mit Behinderungen. Auch für den Geschmackssinn ist etwas Süßes zu finden, wie das Bild vom Candy-shop zeigt.

Süßigkeiten so weit das Auge reicht.

An der niederländischen Ikone Vincent van Gogh kamen wir natürlich nicht vorbei. 
Und das Museum war bisher der Ort mit den wenigsten Barrieren (siehe Fotos links).

Nationales Holocaust Namenmonument

Während eines ausgiebigen geführten Rundgangs lernten wir viel über Anne Frank. Dabei wurde uns bewusst, wie wichtig es ist, so etwas auch in Zukunft zu verhindern. 

Ankommen in Amsterdam - eine Windmühle muss natürlich aufs Foto.
Erste Eindrücke - leider ist das Wetter etwas trüb.
Leckere Stärkung zwischendurch.
Die Ausstellung BODY WORLDS war sehr barrierefrei und wirklich beeindruckend.
Auschwitzmonument
Mehr lesen
#AKTIONSTAGHEP

Die BAG HEP ruft am 25. April 2024 alle Fachschüler*innen, alle HEPs und alle Unterstützer*innen auf, den bundesweiten Aktionstag für Heilerziehungspflege mit zu gestalten und gemeinsam für eine starke Zukunft einzutreten! Lasst uns ein entschlossenes Zeichen für Inklusion und Assistenz setzen!

Weiterlesen
"Tod und Sterben" in Pappenheim

Der Mittelkurs machte sich im Rahmen des Religionspädagogischen Seminar vom 9. - 11. April auf ins Evangelische Bildungszentrum nach Pappenheim. Das Thema lautete "Umgang mit Tod und Sterben"

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-3401

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Zum Kontakt