Von der Heilerziehungspflegehilfe zur Heilerziehungspflege

Heilerziehungspflegehelfer/innen erwerben mit ihrem Prüfungszeugnis einen mittleren Bildungsabschluss. Geeignete Absolventen der Heilerziehungspflegehilfe können daher an der Schule bleiben und die Heilerziehungspflegeausbildung beginnen bzw. fortsetzen. Eine umfassende Beratung über die verschiedenen Möglichkeiten findet zu gegebener Zeit an der Schule statt.


Fachabitur

Bei uns können Sie die Ergänzungsprüfung zur Fachhochschulreife absolvieren, die zum Studium an einer Fachhochschule in Bayern in bestimmten Studiengängen befähigt. Dazu bieten wir den Unterricht im Fach Englisch im Umfang von zwei Wochenstunden an. Der Unterricht findet immer in der Praxiswoche statt (Montags, 8:00 -11:15 Uhr).
Die Kosten pro Schuljahr betragen für aktuelle Fachschüler/innen 11 x 20 = 220 Euro, für Absolventen 11 x 25 = 275 Euro. Der Unterricht läuft über zwei Schuljahre.
Absolventen, die nur die Prüfung ablegen, zahlen einmalig (per Rechnung) 100 Euro!
Wichtig: Anmeldeschluss für alle Teilnehmer/innen an der Fachabiturprüfung ist jeweils der 1. März des Prüfungsjahres.

Hier finden Sie das Formular für die Anmeldung zum Unterricht.